Memberstories #011 – Maike

21. Oktober 2019
Geposted in Memberstories
21. Oktober 2019 michi

Memberstories #011 – Maike

Möke 🙂

  • Name: Maike Jungmann
  • Alter: 21
  • Trainingshäufigkeit: 5-6 Mal pro Woche
  • Lieblingsübung: Clean & Handstand Push Up

Meine größten Fortschritte seit CF Treibstoff

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll, ich habe unglaublich viele Fortschritte in jedem Bereich der Fitness gemacht…

Schweinehund besiegen

Seitdem ich bei CF Treibstoff trainiere, drücke ich mich nicht mehr vor dem Laufen/Joggen. Ich habe gelernt den Schweinehund zu besiegen und freue mich sogar insgeheim, wenn „Run“ auf dem Programm steht!

Kraftaufbau

Meine Kraftwerte sind enorm gestiegen, manchmal bin ich sogar selbst überrascht wie viel Gewicht ich mittlerweile bewegen kann. Und ich habe immer wieder neue Zielgewichte, die ich erreichen möchte!

Zielsetzung

Ich habe gelernt mir realistische Ziele zu setzen und diese auch in einer realistischen Zeit erreichen zu wollen!

Technikverbesserung

Natürlich hat sich meine Technik durch die kontinuierliche Betreuung der Coaches im Gewichtheben und Gymnastics um einiges verbessert, wodurch das Training nochmal viel mehr Spaß macht!

Klimmzug

Meinen aller ersten Klimmzug! (mittlerweile sogar ein wenig mehr)
Lange habe ich auf den Moment gewartet. Endlich stimmt das Körpergewicht-/Kraftverhältnis!

Körperfettreduktion

Ein positiver Nebeneffekt ist, dass ich trotz Muskelaufbau endlich an Gewicht und Fett verloren habe. Meine Haut ist viel straffer, ich fühle mich sportlich und fit!

positives Selbstbild

Ich habe gelernt, dass nicht die Zahl auf der Waage bedeutend ist, sondern dass es wichtig ist wie ich mich fühle, wenn ich mein Spiegelbild sehe! Ich schäme mich nicht mehr für das was auf der Waage steht.

Was gefällt mir am Training bei CF Treibstoff am besten? Was macht das Training für mich besonders?

Am besten gefällt mir, dass ich mir vor dem Training keine Gedanken machen muss, was ich heute trainieren möchte. Man kommt zum Training und alles ist schon vorgeplant, man wird beim kompletten Training unterstützt, begleitet, korrigiert und motiviert. Das Training wird auch individuell angepasst, wenn es denn mal irgendwo zwickt oder eine Übung aus gewissen Gründen nicht geht.

Außerdem kann ich mein Training perfekt in meinen Alltag einplanen, ich arbeite im Schichtdienst und kann entweder vor oder nach der Arbeit trainieren gehen (wie es eben passt). Seitdem ist mein Training einfach ein fester Bestandteil meines Tagesablaufes und wird somit nur noch selten gestrichen.

Der Auslöser, weshalb ich mich für ein Training bei CF Treibstoff entschieden habe

Bevor ich begonnen habe bei Treibstoff zu trainieren, tat ich mich schwer mich selbst zu motivieren mein Training durchzuziehen. Ich brach mein Training vorzeitig ab und ging das ganze eher halbherzig an, Übungen, die ich nicht so sehr mochte machte ich deshalb auch eher selten bis gar nicht.

Nachdem ich bei einem Wettkampf von Patrick und seinem Team zugeschaut habe, war ich extrem motiviert und kam direkt nach dem Wochenende zu CF Treibstoff um mich anzumelden, zuerst nur für 2x/ Woche und mittlerweile trainiere ich 5-6x/ Woche für mindestens 1h bei CF Treibstoff.

Meine erste Trainingserfahrung bei CF Treibstoff

Ich habe 10 Jahre lang Fußball gespielt und war 2 Jahre mehr oder weniger im Fitnessstudio.

Meine ersten Trainingserfahrungen waren anstrengend, fordernd, neue Reize wurden gesetzt, und ich hatte eigentlich immer Muskelkater. Ich wurde durch jede neue Übung geführt und dabei korrigiert um mich nicht zu verletzen.

Es hat mir vom ersten Tag an Spaß gemacht, die Mitglieder sind alle super cool und freundlich, es ist wie eine kleine große Familie.

Abschließenden Worte und Tipps, die ich Dir mit auf den Weg geben möchte!

Von nix kommt nix!

Du willst etwas ändern, tu was dafür! Natürlich ist es anstrengend und ab und zu auch hart, aber man kommt nicht weiter, wenn man nicht an seine Grenzen geht! Neue Herausforderungen bringen dich nicht nur in sportlicher Sicht weiter, sondern auch in deiner generellen Einstellung.

Hier bei CF Treibstoff gibt es viele unterschiedliche Menschen, die unterschiedliche Ziele haben, trotzdem haben alle eins gemeinsam: sie geben alle ALLES um ihr individuelles Ziel zu erreichen!